Ankaufsprofil

Wir suchen Immobilien und Grundstücke

Im Mittelpunkt der Aktivitäten von Nox Capital stehen der Ankauf und die Bewirtschaftung von Immobilien in ganz Deutschland und dynamischen Märkten in ganz Europa sowie Nordamerika. Wir erwerben wohnwirtschaftlich und gewerblich geprägte Immobilien und Portfolien in Ballungszentren, vorzugsweise in den Metropolregionen. Die Aktivitäten der Nox Capital verfolgen das Ziel, in Immobilien zu investieren, die durch effizientes Management über ein nachhaltiges Wertsteigerungspotential verfügen und laufende Einnahmen ausweisen können.

 

Wir suchen laufend nach attraktiven Anlagemöglichkeiten. Wir sind in der Lage passende Objekte innerhalb weniger Tage zu beurkunden. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und Zusendung spannender Exposes unter kontakt@noxcapital.de.

 

Ankauf sowohl als Immobilientransaktion (asset deal) als auch durch Gesellschaftsübernahme (share deal) möglich. Dieses Ankaufsprofil stellt keinen Maklersuchauftrag dar und begründet keine Maklerprovisionsansprüche im Falle eines Ankaufs.

Ankaufskriterien (Bestandsimmobilien)

 

  • Einzelobjekte oder Portfolien mit Schwerpunkt Wohnimmobilien
  • Lage zentrumsnah oder mit guter öffentlicher Anbindung, entweder im direkten Speckgürtel von Großstädten oder in Städten der Top-15-Metropolregionen mit mehr als 100.000 Einwohnern
  • Büro- und Gewerbeimmobilien insbesondere im Innenstadtbereich Berlins oder in der Metropolregion Berlin/Brandenburg bzw. Potsdam mit S-Bahn oder Regio-Anschluss sowie innerhalb der Top 7 Metropolregionen Deutschlands
  • Dealform: Asset Deal, Share Deal, Club Deal, spezifische Mandate
Ankaufskriterien (Entwicklungen)

 

  • baureife, unbebaute Grundstücke mit Baurecht für potenziellen Geschosswohnungsbau
  • Bebauungsplan nicht zwingend erforderlich; Flächennutzungsplan sollte jedoch Wohn-, Misch- oder Urbanes Gebiet ausweisen
  • Bevorzugt werden Standorte innerhalb der Top 15 Metropolregionen Deutschlands insbesondere Region Berlin/Brandenburg, Potsdam
  • Lage zentrumsnah oder mit guter öffentlicher Anbindung, entweder im direkten Speckgürtel von Großstädten oder in Städten der Top-15-Metropolregionen mit mehr als 100.000 Einwohnern